Pfingstfluglager auf dem Wächtersberg

Vom 15. bis 22.5.2005 fand auf dem Fluggelände der FSV Wächtersberg das alljährliche Pfingstfluglager statt. Es nahmen etwa 12 bis 15 Jugendliche im Alter von 14 bis 22 Jahre teil, die durch die älteren Vereinsmitglieder kräftig durch Flugleiter-, Fluglehrer- und Windenfahrertätigkeit unterstützt wurden.

Es war eine sehr erfolgreiche Woche für die Flugschüler, da jeder sehr viele Starts machen konnte. Jeden Tag wurde die Winde aufgebaut, und es wurde bis Sunset geflogen, oder bis es das Wetter nicht mehr zugelassen hat. An manchen Tagen wurden über 60 Starts gemacht.
Valentin Späth aus Stuttgart hat am Dienstag seine ersten drei Alleinflüge hinter sich gebracht hat. Das hieß dann für den Rest der Mannschaft, dass ihm jeder, zum besseren Fühlen der Thermik, auf den Allerwertesten haut. Valentin hat dann gleich am nächsten Tag auf den Einsitzer Ka 8 umgeschult und ist damit dann seine ersten Stunden geflogen.
Mittwochs haben wir noch Besuch vom Bürgermeister in Ebhausen Herrn Schuler bekommen, der von Herrn Bott und Herrn Borkenstein vom Kreisjugendring begleitet wurde. Sie haben sich den Flugbetrieb mal genauer angeschaut und durften auch mal mitfliegen.
Am Donnerstag gelang es Alexander Maier aus Altensteig 270km zu fliegen, was seine längste geflogene Strecke war.
Nach dem gemeinsamen Kochen wurde gemütlich am Lagerfeuer oder im Vereinsheim gesessen.
Vielen Dank an alle für die tatkräftige Unterstützung und für die gute Organisation durch die Jugendleiter.

 

Links     Unternehmungen     Intern
  Das sind Wir   Home   Impressum  
    Latest News     Gästebuch    
    Bilderalbum Forum      
             
Die Seite ist für die Auflösung 1280*1024 optimiert!
© FSV-Wächtersberg Jugend 2009